Individuelle Felder

Aus Wukos Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Individuellen Feldern in Wukos können die Datenstrukturen für die Objekte Personal, Material und Wachberichte erweitert werden. Die Konfiguration Bedarf einer gute überlegten Planung, denn ein Ändern von Feldbezeichnungen und Feldtypen ist technisch nicht möglich und in der Regel auch nicht sinnvoll. Es ist lediglich das Löschen und das Sortieren der Felder nachträglich möglich. Individuelle Felder werden für folgende Funktionen benötigt: * Abrechnung ZWRD-K * Personalblatt * Wachbericht * Materialverwaltung * Gliederungsstatistik An vielen Stellen werden die Daten auch nach PDF / Excel exportiert. Hierzu sind auch Hinweise in der Wiki unter XML Konfiguration zu finden.

Datenbereiche

Individuelle Felder anzeigen, hinzufügen oder löschen

Für Material, Wachberichte und ab Version 1.7 auch für Personal können sog. individuelle Felder definiert werden. Auf der Seite Individuelle Felder unter Einstellungen werden die bereits definierten Felder je Bereich angezeigt und weitere Felder können ergänzt werden.

festgelegte Feldbezeichnungen für Personaldaten
  • IBAN (Text 50 Zeichen)
  • BIC (Text 50 Zeichen)

Diese Felder werden für die Abrechnung ZWRD-K zwingend benötigt!

optionale Feldbezeichnungen für Personaldaten
  • Mitglied seit (Datum)
  • Mitgliedsnummer (Text 10 Zeichen)
  • Geburtsname (Text 50 Zeichen)
  • Geburtsort (Text 50 Zeichen)

Wenn diese Daten auf dem ATN-Blatt eingetragen werden sollen, müssen diese Felder angelegt werden.

Feldtypen

Folgende Feldtypen lassen sich anlegen:

Text (max. 10 Zeichen) 
Hier kann für das Material ein Text von maximal 10 Zeichen hinterlegt werden. Dies muss nicht zwingend ein Text sein. Es könnte somit auch eine Zahl sein.
Text (max. 50 Zeichen) 
Hier kann für das Material ein Text mit maximal 50 Zeichen hinterlegt werden.
Text (max. 100 Zeichen) 
Hier kann für das Material ein Text mit maximal 100 Zeichen hinterlegt werden.
Textbereich 
In einem Textbereich kann ein längerer mehrzeiliger Text hinterlegt werden. Bei den Standardfeldern ist die Materialbeschreibung zum Beispiel ein Textbereich. Ein Standardwert kann hier nicht definiert werden
Checkbox 
Bei einer Checkbox kann immer nur wahr oder falsch ausgewählt werden. Man hat die Möglichkeit einen Harken zu setzen oder nicht. Bei einer Checkbox kann als Standardwert eine 0 oder eine 1 hinterlegt werden!
Datum 
Die ermöglicht die Eingabe von Termindaten.
Zahl (0-4294967295) 
Hier können ganzzahlige, positive Werte hinterlegt werden.

Für alle Textfelder kann schon bei der Erstellung ein Standardwert hinterlegt werden. Wird neues Material erstellt, wird dieser Wert vorgeschlagen. Für Material was bereits bei dem Anlegen des Feldes existierte wird der Standardwert übernommen! =Neues Feld hinzufügen= Bei der Ergänzung neuer Felder ist darauf zu achten, dass die Tabelle, die Beschreibung, der Feldtyp, die Position sowie der Standardwert nachträglich nicht mehr zu ändern ist. Das Hinzufügen von individuellen Felder bedarf also sorgfältiger Überlegung.

Pflichtfeld

Anzeige von Pflichtfeldern im Wachbericht

Pflichtfelder werden derzeit nur für Wachberichte unterstützt. Die Konfiguration bei Personal und Material hat keine Auswirkung und wird auch nicht in der Konfiguration gespeichert. Das Speichern des Wachberichts ist ohne Eingabe des als Pflichtfeld gekennzeichneten Individuellen Feldes zwar möglich, aber der Wachführer wird immer darauf hingewiesen, dass nicht alle Pflichtangaben gemacht wurden. ;Hinweis :Beim Feldtyp Checkbox sind die Werte ungeflaggt und geflaggt zulässig (Checkbox aktiviert oder nicht). Daher ist dies kein sinnvolles Pflichtfeld, kann jedoch als solches als Hilfestellung für den Wachführer angezeigt werden. =Feld löschen= Das Feld wird bei sämtlichen Material bzw. sämtliche Wachberichten gelöscht. Alles was dort eingetragen wurde wird ebenfalls gelöscht. Es ist nicht möglich das Löschen rückgängig zu machen!